Pascal Beer (*1978), Schriftsteller, lebt in Aarau und schreibt Gedichte und Prosa. Mit seiner direkten und unverblümten Art bringt Beer die Literatur dorthin zurück, wo sie hingehört und schafft damit eine Sprache für das Unbenennbare, einen Sound für das Zeitalter der Bombe.

pascal beer
(c) Reto Martin, 2013

Publikationen

neu der wütendste mann der stadt, Prosalyrik (März 2020)
reise ans ende der welt, Roman (199 Seiten, Hardcover, 2017)
messer in einer blumenvase, auf die rückkehr der geliebten wartend, Prosalyrik (135 Seiten, Hardcover, Leinen, 2013)

Pascal Beer auf Instagram. @I_am_the_poet